Forum

Anzeichen für einen Höhepunkt?  

  RSS

0

Hallo,

also um gleich auf den Punkt zu kommen: Ich glaube ich hatte noch nie einen Orgasmus. Ich weiß, dass ich damit bestimmt nicht die einzige Frau auf der Welt bin... Jetzt habe ich aber meinen Traummann gefunden und der Sex ist echt gut. Obwohl ich mich richtig fallen lassen kann habe ich trotzdem keinen Orgasmus. Es fühlt sich einfach super an wenn wir sex haben aber einen richtigen Orgasmus hatte ich dabei noch nicht.

Neulich haben wir uns einen Vibrator zugelegt und ich habe es erst mal alleine versucht. Es hat sich gut angefühlt und nach einer Weile hat meine Vagina dann ca. 5x gezuckt... War das etwa ein Orgasmus? Ich meine, ist dieses Zucken ein sicheres Zeichen für einen Orgasmus? Hatte mir das irgendwie explosionsartiger vorgestellt.

Danke für eure Ratschläge!
LG Sabine

 
0

Hallo Sabine,

zumindest für mich als Mann ist es ein Zeichen, wenn das Zucken bei einer Partnerin einsetzt...[Image Can Not Be Found].

Was das explosionsartige angeht: Vielleicht wirst du nicht dem Mythos folgen, und alles glauben, was so geschrieben oder, viel schlimmer, erzählt wird. Ein Orgasmus ist immerzu anders, zumindest im Kopf!

Du solltest keinen Blackout erwarten, wobei es den sicher auch gibt... [Image Can Not Be Found]...aber nicht immer ist es einer. Manchmal ist man danach fertig, manchmal fühlt man sich noch unbefriedigt. Wenn es hierfür ein Patentrezept gäbe...wobei...wenn ich mich als Mann zurück erinnere, dann gibt es das bei Frauen...[Image Can Not Be Found]. Versuch mal eine G-Punktstimulation...bzw. dein Traummann sollte das mal bei Dir versuchen. Das sind, meiner bescheidenen Erfahrung nach, die intensivsten Orgasmen bei Frauen...da passiert dann auch mehr, als "nur" zucken...[Image Can Not Be Found]...

Und, falls du sehnlichst und bewusst darauf wartest, das mehr kommt, passiert eines ganz sicher: Es wird garantiert nicht mehr passieren...;-/...mein Tip wäre, daran zu arbeiten, wirklich Frei im Kopf zu sein, auch bezüglich der Gedanken, ob es das nun war...

Lieben Gruß und weiterhin viel Spaß...
Sam...

 
0

Hi Sabine,
was empfindest du denn wärend es "zuckt". [Image Can Not Be Found] Ist das nicht irgendwie ein erlösendes Gefühl. Wie nach dem Niessen oder so? [Image Can Not Be Found] Dann handelt es sich definitiv um einen Orgasmus. Habe mal gehört, dass wenn man als Frau seine Beckenboden-Muskulatur trainiert das Empfinden des eigenen Orgasmus gesteigert wird. Vielleicht kannst du das ja mal ausprobieren?! [Image Can Not Be Found]

 
0

Das gilt auch für Männer.

Und für die, die nicht wissen, wie es am einfachsten ist...:

Einfach ein paar mal hintereinander mehrmals über den Tag verteilt, einfach die Muskeln anziehen, die das Wasser lassen hemmen, wenn man gerade kein WC in der Nähe hat.

Anspannen - einige Sekunden halten - lösen. Das mehrfach hintereinander. Diese Übung geht immer, ob sitzen oder stehen...[Image Can Not Be Found]...

Und viel Spaß... [Image Can Not Be Found] ...es lohnt sich...[Image Can Not Be Found]...

 
0

Hallo,
erst einmal vielen Dank für eure Antworten! [Image Can Not Be Found] Das mit der G-Punkt-Stimulation haben wir schon mal versucht. Leider sind wir nicht wirklich fündig geworden. [Image Can Not Be Found] Ich werde auf jeden Fall euren Tipp mit der Beckenboden-Muskulatur mal testen. Wie lange dauert sowas denn bis man die ersten Ergebnise merkt, weiss das jemand?
Danke und LG
Sabine

 
0

Hallo Sabine,

das kommt drauf an, wie intensiv geübt wird und wie die bisherige "Basis" ausschaut.
Ein paar Wochen bzw. so 3-4 Monate würde ich da schon anraten. Aber das ist natürlich von mehreren Faktoren abhängig.

Thema G-Punkt: "Eigentlich" ist der gar nicht so schwer zu finden. Allerdings sollte nicht innerhalb der ersten Minuten krampfhaft danach gesucht werden. Er ist kein Schalter, den es nur zu klickern bedarf.

Gute Erfahrungen habe ich dabei mit einem ausgedehntem Vorspiel gemacht...sie geht ein schönes warmes Bad nehmen, in der Zwischenzeit richte ich "das Lager" her und sorge für eine gemütliche Atmosphäre. Wenn sie des Badens überdrüssig ist, dann geht es ins Lager und hier wird dann erstmal eine schöne umfangreiche Massage verpasst.

Langsam übergehen, sie intensiver zu stimulieren, und mitbekommen, wie sie es geniesst, diese aufsteigende Lust. Irgendwann mal übergehen, sie mit der Zunge weiter zu massieren....hmmmm....und langsam und zart dabei bleiben, sich immer wieder entziehen, wenn sie mit ihrem Becken zustossen möchte und somit die Lust noch weiter steigern.

Dann langsam einen Finger dazu nehmen und auf die Pirsch gehen...jede Sekunde genießen, in der sie ihr Becken nicht mehr wirklich still halten kann...tja, der Rest würde gegen die Jugendfreiheit sprechen... [Image Can Not Be Found] ...nur noch soviel...ein - zwei gekrümmte Finger finden dann garantiert das, was dir einen ultimativen Orgasmus bescheren dürfte...zumindest habe ich auf diese Art schon einige mitbekommen dürfen...Wahnsinn...auch für mich...[Image Can Not Be Found]...ich mag es, wenn ich spüre, wie es ihr kommt und dieser Schwall an heißer Lust sich seinen Weg bahnt...

 
0

Hallo Sabine,

ich kann Sam nur beipflichten. Seine Beschreibung ist ausgezeichnet. Diese Art des Verwöhnens ist für mich absolut toll, aber auch meinem Partner gefällt es. Ich kann nur sagen, dass dies fast eine Garantie für einen Orgasmus ist. Jedoch darf man dabei in Gedanken nicht darauf warten und sich nur auf den Orgasmus oder auf das Erleben des Orgasmus konzentrieren. Lass' Dich einfach fallen und genieße die Zärtlichkeiten Deines Partners.

LG
Krönchen

 
0

Hallo Krönchen,
danke für deine Antwort. Ich glaube, das ist auch ein bischen das Problem, dass ich mich gedanklich etwas zu sehr unter Druck setze und förmlich auf den Orgasmus warte. Ich werde versuchen eure Ratschläge zu beherzigen. [Image Can Not Be Found]
LG

 
0

Hallo Sabine,

mach Dir nicht soviel Gedanken. Du wirst mit Sicherheit irgendwann einmal das tolle Gefühl eines Orgasmusses erleben, ohne dass es Dir bewusst ist.
Ich selbst habe allerdings meinem Partner zeigen können, wie ich zu einem Orgasmus komme. Ich habe mich selbst befriedigt und wusste somit, wie man mich reizen kann. Hast Du mal diesen Weg versucht?

LG
Krönchen

 
0

Hallo Krönchen,
danke nochmal für's Mutmachen! [Image Can Not Be Found] Das mit dem selber reizen ist so eine Sache... Wie ich am Anfang schon geschrieben habe hatte ich eben bisher auch dadurch keinen richtigen Orgasmus. Daher kann ich meinem Freund da leider nicht so viel zeigen. [Image Can Not Be Found] Seit Kurzem experimentieren wir zu zweit etwas mit Spielzeug herum. Seither kam ich schon 2-3 Mal fast an den Punkt das ich dacht ich komme. Vielleicht wirds ja noch... [Image Can Not Be Found] Das mit dem Beckenbodentraining machen ich auf jeden Fall weiterhin...
LG Sabine

 
0

Hallo Sabine,

ich glaube ganz fest daran, dass Du irgendwann einmal einen tollen Orgasmus erleben wirst. In dem Moment, wo Du Dir darüber keinen Gedanken mehr machst, wird es passieren. Manchmal blockiet man sich selbst mit zuvielen Gedanken.

Ich wünsche Dir, dass Du sehr bald Deinen langersehnten Orgasmus beschert bekommst.

LG
Krönchen

 
Share: