Forum

Liebesgedicht von Goethe  

  RSS

0

Da sage mal einer die alten Dichter verstünden nichts von Liebe. [Image Can Not Be Found] Habe gerade ein altes Liebesgedicht von Goethe gefunde, dass ich euch nicht vorenthalten möchte:
Es schlug mein Herz, geschwind zu Pferde!
Es war getan fast eh gedacht.
Der Abend wiegte schon die Erde,
Und an den Bergen hing die Nacht;
Schon stand im Nebelkleid die Eiche,
Ein aufgetürmter Riese, da,
Wo Finsternis aus dem Gesträuche
Mit hundert schwarzen Augen sah.

Der Mond von einem Wolkenhügel
Sah kläglich aus dem Duft hervor,
Die Winde schwangen leise Flügel,
Umsausten schauerlich mein Ohr;
Die Nacht schuf tausend Ungeheuer,
Doch frisch und fröhlich war mein Mut:
In meinen Adern welches Feuer!
In meinem Herzen welche Glut!

Dich sah ich, und die milde Freude
Floss von dem süßen Blick auf mich;
Ganz war mein Herz an deiner Seite
Und jeder Atemzug für dich.
Ein rosenfarbnes Frühlingswetter
Umgab das liebliche Gesicht,
Und Zärtlichkeit für mich - ihr Götter!
Ich hofft' es, ich verdient' es nicht!

Doch ach, schon mit der Morgensonne
Verengt der Abschied mir das Herz:
In deinen Küssen welche Wonne!
In deinem Auge welcher Schmerz!
Ich ging, du standst und sahst zur Erden
Und sahst mir nach mit nassem Blick:
Und doch, welch Glück, geliebt zu werden!
Und lieben, Götter, welch ein Glück!

 
0

schön!

hier noch eins, das mir sehr gefällt und das mich einmal sehr berührt hat!

Nähe des Geliebten

Ich denke dein, wenn mir der Sonne Schimmer
Vom Meer erstrahlt;
Ich denke dein, wenn sich des Mondes Flimmer
In Quellen malt.

Ich sehe dich, wenn auf dem fernen Wege
Der Staub sich hebt;
In tiefer Nacht, wenn auf dem schmalen Stege
Der Wandrer bebt.

Ich höre dich, wenn dort mit dumpfem Rauschen
Die Welle steigt;
Im stillen Haine geh ich oft zu lauschen,
Wenn alles schweigt.

Ich bin bei dir, du seist auch noch so ferne,
Du bist mir nah!
Die Sonne sinkt, bald leuchten mir die Sterne.
O wärst du da!
Johann Wolfgang von Goethe

 
0

Sehr schöne Gedichte - von wegen Lyrik ist out! [Image Can Not Be Found]

 
0

Ja wir Frauen können noch ohne Probleme dazu stehen, dass es uns gefällt. Als junger Mann ist man bei seinen Kumpels allerdings RuckZuck unten durch falls man sich in der Öffentlichkeit positiv über Lyrik äußert.

 
0

Wunderschön [Image Can Not Be Found]

 
0

Hallo Julia, ein schöner vers, ich Schreibe auch gern, vor allem im Zustand der Verliebtheit viele Zeilen in den Kopf geht. Es ist wirklich toll. Sind Sie zufrieden mit Ihrer Arbeit. Auch ich finde schön, wenn der Mensch erschafft und in der kreativen Arbeit beschäftigt, ist es moralisch entwickelt, wird er selbst reicher im Geiste. Besonders, wenn die Person verliebt ist. scheint die Welt so bunt und nicht Grau gewöhnlichen Alltag, Sie wollen auch, um zu singen und zu tanzen, Gedichte zu schreiben, Bilder zu malen. Es ist - perfekt !

 
Share: