Forum

Euer Rat,dran bleiben oder abwarten?  

  RSS

0

Hallo!
Ich habe meinen Beitrag einfach mal in diese Rubrik geschrieben,denke,das sie hier noch am besten rein passt.
Was ich möchte ist einfach mal einen Rat,da ich denke,das manchmal außenstehende am besten beurteilen können,was man machen kann/sollte.
Ich bin 27 Jahre,männlich und weder Schüchtern noch der absolute Draufgänger.Ich bin ein ruhiger,Bodenständiger und durchaus humorvoller Mensch.
Dennoch bin ich keiner,der einfach so im normalfall Frauen anspricht um sie kennenzulernen.Dies mache ich nur,wenn ich eine sehe und sofort weiß: WOW!
Dazu sage ich noch,das ich keiner dieser Männer bin,der nur Sex sucht!Also auch das fällt weg [Image Can Not Be Found]
Hier meine Situation,die ich nun mal so genau wie möglich beschreibe:

Vor ca. 6 Wochen war ich in unserer Videothek im Ort.Mich bediente eine junge Dame,die ich sehr attraktiv und sympathisch fand.
Nach langem hin und her dachte ich mir,das ich sie einfach mal anspreche!Ich rang mich also dazu durch...einfach weil ich dachte,das ich ja nichts zu verlieren habe.
Als ich das nächste mal zur Videothek fuhr,war sie (natürlich) nicht da.Ich fragte eine Kollegin(die mich schon etwas besser kannte!) wie denn die junge Dame heißt und wann sie arbeiten müsse.Sie verriet mir Ihren Namen und auch,das sie noch am selben Tag am Abend arbeiten müsse.Ich bin dann an dem Abend noch wieder zur Videothek und leider war sie doch nicht da(Wie ich dann erfuhr durch Schichttausch).Die nächsten 2 Wochen schien ich sie immer und immer wieder zu verpassen.Dann kam ich auf die Idee,ihr meine Nummer und einen kleinen Text (u.a. ob ich sie nicht mal auf was einladen kann) in der Videothek zu hinterlassen.
Es verging wieder knapp 1 Woche...ich fuhr erneut zur Videothek,lieh mir Filme aus und als ich zu Hause die Filme öffnete,flog mir ein Zettel entgegen.Auf diesen waren die Arbeitszeiten der nächsten 2 Wochen vermerkt.
Ich war etwas erstaunt und wusste nun nicht,WER diesen Zettel schrieb.Ich rief bei der Videothek an und fragte,ob es nun die Idee von der Dame war,die mein Interesse geweckt hat.Die Kollegin,die am Apparat war,war die,die ich auch nach dem Namen gefragt habe.Sie sagte mir,das SIE(also die Kollegin) den Zettel geschrieben hat,da die junge Dame,sowas (SMS schreiben,einfach anrufen) nicht macht,bei Leuten,die sie nicht kennt.Da kam sie auf die Idee,mir die Arbeitszeiten von ihr aufzuschreiben,damit ich bescheid weiß.
Zunächst einmal natürlich auch positiv dachte ich mir,so weiß man,sie vertraut nicht jedem blind.
Auf dem Zettel sah ich nun,das sie am nächsten Tag arbeiten musste.Das war übrigens letzten Samstag.
Ich hab mir also erneut allen Mut zusammengenommen und bin zur Videothek.Und da war sie =) Und ich kann einfach nur sagen,das sie so vom ersten Eindruck und jetzt beim zweiten mal einfach nur süß ist =)
Ich sprach sie dann also an!Sie sagte "ach du warst das".Ich sagte ihr,das ich sie immer verpasst hatte und fragte ob ich sie einfach mal auf etwas einladen kann.Sie antwortete etwas zögerlich mit einem "hmmmmm ich kann es mir ja mal überlegen.deine nummer habe ich ja".
Ich bin mir bist heute nicht sicher ob ich dieses gesage als positiv oder als negativ werten soll!
Natürlich weiß ich auch,das es für eine Frau selbst dann noch schwer ist "JA" zu sagen...weil man heutzutage nie weiß,wer vor einem steht!
Wir verabschiedeten uns dann.War sonst auch alles ganz nett.Nur ging ich einfach irgendwie mit dem Gefühl raus...als wäre das nicht so toll verlaufen!
Am Montag bin ich in der nähe der Videothek gewesen...und bin kurz rein.Da war ein anderer Kollege von ihr.Er fragte mich obs mit ihr schon geklappt hat.Ich sagte natürlich,das sie sich leider noch nicht gemeldet hat.Und er meinte darauf,das es wohl noch wird usw.
Bis heute aber warte ich auf eine SMS oder einen Anruf.

Mir ist bewusst,das jede Frau anders ist und reagiert.Sicherlich gibt es die Frauen,die sofort ja sagen bei interesse.Aber eben auch die,die vllt sich nicht sofort "hingeben" wollen und den Mann zappeln lassen.
Und es gibt die ganz klare Möglichkeit,das ich ihr einfach nicht gefallen habe...was sie mir natürlich hätte sagen können.Es aber vllt nicht tat um nicht unhöflich zu sein.
Ich weiß nun ehrlich gesagt nicht,welches Handeln von mir jetzt richtig sein könnte.Abwarten?Wenn ja,wie lange?Nochmal auf sie zugehen?Das könnte dann wieder so aufdringlich rüber kommen!Ihr nochmal eine "Nachricht" zukommen lassen?
Es gibt soviele Möglichkeiten,die richtig aber auch falsch sein könnten.
Einerseits soll man kämpfen und sein interesse zeigen (und bin ich auch bereit zu!) aber andererseits darf man nicht aufdringlich sein!Und mein Interesse hab ich ja nun die Wochen mehrfach gezeigt.
Und da würde ich gerne von euch wissen,wie würdet ihr wohl jetzt reagieren?!?

PS:Sorry für den vielen text^^ aber ich wollte,das ihr meine Situation genaustens nachvollziehen könnt!

 
0

Hi Andre,

das ist mal voll die süße und auch spannende Geschichte... [Image Can Not Be Found] Also um gleich mal auf den Punkt zu kommen war das n bischen ungeschickt immer wieder bei den Kollegen nachzuhaken. Sie hat dich noch nicht mal gekannt und hat immer wieder gehört das einer der Kunden nach ihr gefragt hat... [Image Can Not Be Found] Besser wäre es vielleicht gewesen wenn du ihr einfach nachdem du ihren Namen gewusst hast ein paar Rosen geschickt hättest mit einem Zettel und deiner Handynummer. Dann wäre zumindest ein "Danke" per sms oder so gekommen und du hättest schon mal Ihre Nummer gehabt. Jetzt ist es aber so das es für euch beide eher unangenehm sein wird wenn ihr euch das nächste mal seht... [Image Can Not Be Found]

Positiv ist aber schonmal, dass sie Single zu sein scheint. Sonst hätte sie dir wohl gleich gesagt, dass sie sich deswegen nicht mit dir treffen kann. Ich würde jetzt erst mal die Füße stillhalten und abwarten.

LG und viel Glück
Bunny

 
0

Hi Bunny

Komisch,das alle denken ich habe immer bei der Kollegin nachgehakt!!!!
DAS hab ich aber NICHT!
Ich habe nur EINMAL nach ihren Namen und ihrer nächsten Arbeitsschicht nachgefragt!!!!
DANN habe ich,nachdem ich sie nie sah,wenn ich mal da war,irgendwann einen BRIEF(also es konnte außer ihr KEINER lesen!!!) hinterlassen.
Und erst DANN hat die Kollegin mir einen Zettel in die Filme gelegt mit ihren Arbeitszeiten,weil diese besagte junge Dame sich sowas nicht traut,jemand fremdes einfach so zu schreiben oder anzurufen(was ich auch gar nicht mal schlecht finde!).
Sie hat sich also mit dieser Kollegin darüber unterhalten und eben diese Kollegin meinte dann,das sie wohl wüsste,wer das geschrieben hat und das sie mich ein bisschen kennt und ich eigentlich ein sehr netter bin.

Wie du also nun weißt,habe ich mich nicht bei mehreren Kollegen durchgefragt,sondern nur bei EINER Kollegin EINMAL nach Namen und Arbeitszeit erkundigt.Was blieb mir denn anderes übrig???ich hatte doch nur diese wahl um irgendwie an sie heran zu kommen.
Und ich finde sowas wie Rosen usw....ist das nicht ETWAS übertrieben bei sowas???
Man darf nicht vergessen,das sich das alles in einer Videothek abspielt...und ich denke sowas mit rosen wäre dann für sie auch unangenehm gewesen.
Ich weiß das es irgendwo auch plump ist,einfach zu fragen ob man sie auf was einladen kann...denn auch wenn ich vor ihr stehe weiß sie erstmal NICHTS von mir.Aber es ist halt schwer über den Thresen(wo auch noch andere Kunden dabei sind)sich kennenzulernen und intensivere gespräche zu führen.

 
0

Hi Andre,
letztendlich ist es ja egal wie es jetzt gelaufen ist. Fakt ist, dass jetzt sie an der Reihe ist. Und wenn sie sich nicht meldet musst du die Sache wohl oder über vergessen... [Image Can Not Be Found]
Gruß Daniel

 
0

du kannst jetzt eigentlich nur noch abwarten [Image Can Not Be Found]

 
0

Hallo Andre,
wie ist es denn jetzt eigentlich weitergegangen? Hast du nochmal einen Versuch gestartet?
Hoffe es hat geklappt... [Image Can Not Be Found]
Gruß Bunny

 
0

das würde mich auch interessieren [Image Can Not Be Found]

________________
Adress-Ermittlung[/url:2hky4wvv

 
Share: